Kennen Sie den Gehörgang unseres Hundes?

Der Gehörgang des Hundes neigt zur Ansammlung von Öl, Staub und Feuchtigkeit, daher sollten wir auf die Ohrenpflege des Hundes achten.

Strukturell ist das Ohr eines Hundes in die folgenden drei Teile unterteilt:

1) Das Außenohr , das Außenohr von Hunden umfasst die Ohrmuschel und den äußeren Gehörgang, die ihre Schallempfänger sind. Die Ohrmuschel und der Gehörgang bilden zusammen das Ohr, der äußere Teil wird vom vertikalen Ohrknorpel gebildet.

2) Das Mittelohr : Das Mittelohr umfasst das Trommelfell, die Paukenhöhle und den Gehörgang (der mit Nase und Rachen verbunden ist) und kann Schallwellen in mechanische Schwingungen umwandeln. Mit anderen Worten: Das Ohr des Hundes ist für den Hauptteil der Schallleitung verantwortlich.

3) Das Innenohr : Das Innenohr besteht aus Hör- und Gleichgewichtsorganen. Einerseits kann es mechanische Schwingungen in elektrische Impulse umwandeln, die vom Zentralsystem des Gehirns erkannt werden können, und als „Übersetzer“ zwischen Schall und Gehirn fungieren. Andererseits kann sein Gleichgewichtsorgan auch dazu beitragen, dass das Gehirn des Hundes den Raum besser wahrnimmt, wodurch er beim Gehen und Laufen stabiler und schneller wird.

Was sind die häufigsten Ohrenerkrankungen bei Hunden ?

<1> Entzündung des Gehörgangs , die häufigste Ohrenerkrankung bei Hunden. Im täglichen Leben neigen Hunde beim Spielen zu Gehörgangsentzündungen, und Gehörgangsflüssigkeit, bakterielle Infektionen und andere Ursachen können diese Krankheit verursachen.

<2> Ohrmilben , Ohrmilben sind Parasiten und eine der ansteckendsten Erkrankungen des Gehörgangs. Nach der Krankheit jucken die Ohren des Hundes normalerweise stark und der Schmutz im Gehörgang ist schwarz und klebrig, was die Gesundheit des Hundes ernsthaft beeinträchtigt Gesundheit.

<3> Fremdkörper gelangen in den Gehörgang . Im Frühling und Sommer gibt es im Freien viele Insekten. Wenn Hunde spielen, können Insekten in den Gehörgang kriechen. Wenn wir außerdem Wattestäbchen zum Reinigen der Ohren des Hundes verwenden, können normale Wattestäbchen im Inneren leicht zerbrechen.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.