6 der gesündesten Fleischergänzungsmittel für Hunde

Der ursprüngliche Hund war in freier Wildbahn ein Fleischfresser, genau wie Wölfe und andere Tiere. Später, als sie von Menschen domestiziert wurden, begannen sie, sich mit Gemüse, kohlenhydrathaltigen Nahrungsmitteln, Früchten und anderen Nahrungsmitteln zu ernähren, und entwickelten sich langsam weiter, um Pflanzennährstoffe aufzunehmen und zu Allesfressern zu werden. Aber Fleisch kann einige der notwendigen Elemente für den Hund liefern. Die übliche Fleischfütterung ist wie folgt.

Hähnchenbrust🍗

Huhn ist reich an Eiweiß, Vitaminen, Kalzium, Phosphor und anderen Nährstoffen, kann den Großteil des Nährstoffbedarfs des Hundes decken und schmeckt sehr gut, einfach gekocht und praktisch!

Ente🦆

Entenfleisch enthält viel Eiweiß, ist fettarm, hat einen niedrigen Schmelzpunkt der Fettsäuren, ist verdauungsfördernd und eignet sich gegen Appetitlosigkeit und trockenen Stuhlgang bei Hunden. Im Sommer kann das Kochen von Entenfleisch für Hunde im Allgemeinen nicht nur die Hitze lindern, sondern auch die Tränenflecken lindern.

Schweinefleisch🐷

Hunde können Schweinefleisch essen, es wird jedoch nicht empfohlen, fettes Fleisch an Hunde zu verfüttern. Denn fettes Fleisch enthält zu viel Fett, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Hunde an Pankreatitis oder Hyperlipidämie leiden, und sich leicht auf die Gesundheit von Hunden auswirkt. Vor allem bei Hunden mittleren und hohen Alters ist der Verzehr von fetthaltigem Fleisch nicht zu empfehlen. Zweitens ist mageres Fleisch fettarm, was für Hunde besser geeignet ist, aber sie können nicht zu viel davon essen.

Rindfleisch🐂

Rindfleisch enthält proteinreiches, fettarmes Futter und kann Hunden eine Vielzahl an Nährstoffen als Ergänzung bieten. Hunde werden nicht dick, wenn sie mehr fressen, können aber auch den Appetit des Hundes und die gesunde Entwicklung der Knochen fördern.

Hammelfleisch🐏

Hammelfleisch hat eine nährende Wirkung, kann auch die Magen-Darm-Peristaltik fördern und den Magen beleben und Nahrung ausscheiden. Hammelfleisch ist außerdem reich an Vitaminen und Proteinen, was sich positiv auf die Gesundheit von Hunden auswirkt.

Fisch🐟

Hauptsächlich Lachs, Sardinen, Makkaroni usw. Fischfleisch ist hochwertig und proteinreich, reich an ungesättigten Fettsäuren und verursacht nicht leicht Fettleibigkeit. Sie können auch das Herz, den Herz-Kreislauf und die Hirngefäße des Hundes schützen, das Nervensystem regulieren und das Sehvermögen, die Haut und das schöne Haar des Hundes schützen. Bitte beachten Sie, dass einige Hunde allergisch auf Fisch reagieren und mit Vorsicht gefüttert werden sollten.

Das oben genannte Futter sollten wir besser kochen, bevor wir es den Hunden geben, und es in Maßen füttern. Es ist zu beachten, dass wir bei der Herstellung von hausgemachtem Hundefutter auf Lebensmittelhygiene und ausgewogene Ernährung achten müssen. Entsprechend den Merkmalen Alter, Geschlecht, Gewicht usw. des Haustieres, um eine ausgewogene Ernährung zu gewährleisten. Ich hoffe, wir haben alle einen gesunden Hund!

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.